Von Olli

Umbau im Gange

Wir optimieren unseren Schulungsraum… das kleine Tagebuch über Staub und Schweiß:

3 Projekte (Schulungsraum, Verkaufsraum und eine neue Einfahrt), gleichzeitig umsetzen…
Das hätte ich alleine nicht geschafft. Vielen Dank an Bobby u an Reinhardt, dass ihr jede freie Minute für die Basis geopfert habt.

Heute ab Tag 1 vom Umbau, wollte ich den Beton wegstämmen. Leichter gesagt als getan. ;( Nach vier Stunden, hatte ich 2qm geschafft. Juhu :(.
Dafür war Bobby erfolgreicher als ich und hat die ersten Reihen der Außenwand vom neuen Schulungsraum hochgemauert.

Tag 2, heute habe ich mich wieder ans Stämmen begeben. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

An Tag 3, 4, 5, 6, und 7 irgendwann habe ich aufgehört zu zählen 🙁 war es endlich vollbracht und der Beton war rausgestemmt.

Derweilen hatte Bobby, nach seinem Feierabend, Reihe für Reihe der Außenwand vom Schulungsraum fertiggestellt.

Tag 10 (ungefähr): Heute an einem wunderschönen Samstag mit strahlenden Sonnenschein u 25 Grad, bauen wir Fenster u Türen ein.
Reinhardt ist auch schon vor Ort u hat die neuen Mamorfensterbänke dabei.

Nachdem schon wieder drei Tage vergangen sind, in denen der Schutt in Container geschaufelt wurde, geht es heute der alten Innenwand und dem Fenster an den Kragen.
Das war ein Mist. 20cm Stahlanker an 8 Punkten. Da kommt Freude auf.

Tag 14 (ungefähr): Heute und die nächsten Tage muss das Lager samt Inventar (Mauer u Tür) um zwei Räume versetzt werden.

Tag 17 (immer noch ungefähr): Es ist vollbracht das neue Lager steht u der nächste Bauschuttcontainer ist voll.

Es ist Samstag, Bobby und ich beginnen bei strahlend blauen Himmel, von Hand, 40qm Einfahrt zu betonieren.
Der Tag neigt sich dem Ende. Nach gefühlten 5 Tonnen Wasser, Estricht u Sand, ist 2/3 der Arbeit geschafft. Darauf erstmal ein Feierabend-Bier.

In den letzten Tagen vor meiner Abreise nach Deutschland, wurde die Einfahrt fertig gestellt, der neue Verkaufsraum benötigt nur noch ein wenig Farbe und der Estricht im neuen Schulungsraum (endlich mit Tageslicht) darf nun 4 Wochen ruhen. Im Feb geht’s dann mit Wandfarbe und der Inneneinrichtung weiter.

Ein Raum entsteht
Raum
Der Raum nimmt Form an
Saubere Arbeit
Saubere Arbeit
Bus
Der Bus hat Platz
Einfahrt
Wow!
Aufgeräumt
Alles sauber!
Fertig
Eigentlich schon fertig 😉
Fenster
Das ist der freundliche Schulungsraum
Schutt
Die ganze Einfahrt liegt voll
Feierabend
Der Raum wirkt nun riesig
Fenster
Das neue Fenster

Boschhammer
Das kleine Besteck